Stetig unterwegs mit klaren Schwerpunkten

Die Spotlights geben einen Einblick in für Finnova und ihre Community wichtige Initiativen und Entwicklungsprojekte. Sie zeigen auch, was die Finanzdienst-leister, die Banken, die Bankkunden und/oder die Betreiber aus technischer Sicht in naher oder ferner Zukunft bewegt. Und wo sich Finnova mit "Smarter Banking" hin bewegt.

Entlang den Dimensionen "Digitalisierung, Data/Analytics/Compliance, Industrialisierung/Standardisierung und Ökosystem" erhalten interessierte Kunden, Partner und Softwareentwickler einen Einblick in Themen, die Finnova in naher oder ferner Zukunft bewegen, an denen wir arbeiten, mit welchen sich das Produktmanagement und ggf. auch die Entwicklungsabteilung beschäftigen. Teilweise sind es Dinge, deren allgemeine Verfügbarkeit schon gegeben ist, teilweise sind es Ideen, Konzepte oder auch spezifische Entwicklungsschwerpunkte. Die Updates in den Rubriken der Spotlights erfolgen sporadisch.

Die Spotlights versuchen, einen Einblick in Zukünftiges zu geben und ein Licht zu werfen auf das, womit wir uns auch oder insbesondere beschäftigen.

Fintechs und Community bei Finnova wichtig

IFZ FinTech-Studie 2018: vom Hype zur Realität
Finnova unterstützt Banken bei der digitalen Transformation – Fintechs und die heutige Community spielen dabei eine wichtige Rolle

Lenzburg, 12. März 2018. – Das Thema «digitale Transformation» scheint nunmehr auch in Verbindung mit Fintechs im hiesigen Markt angekommen zu sein. Nachdem die Banken ihre Geschäftsmodelle durch die Fintechs nicht mehr bedroht sehen, stellt Finnova eine erhöhte Nachfrage nach Fintech-Lösungen fest. Die grosse Finnova Community ist für die vielen Fintechs aus dem In- und Ausland ein mögliches Eingangstor zu Wachstum. Finnova fühlt sich deshalb bestärkt im weiteren Auf- und Ausbau ihres Ökosystems und der damit verbundenen Integration Services/APIs zugunsten ihrer über 100 Retail- und Privatbankenkunden. Somit unterstützt Finnova die digitale Transformation ihrer Bankkunden, um ein effizientes und kostengünstiges End-to-End-Banking zu ermöglichen.

Weitere Informationen und Interpretationen hat Finnova in ihrer Medienmitteilung Finnova Digitalisierung IFZ FinTech Studie 2018 verarbeitet. 

Die IFZ FinTech-Studie 2018 finden Sie hier.

Finnova Experts im Bild

Prof. Dr. Thomas Ankenbrand, Studienleiter der FinTech Studie, gibt hier Insights zu den Studienresultaten.

Hier sehen Sie den Teil 1, welcher der Frage nach der Marktentwicklung nachgeht:

Im Teil 2 beschäftigt sich Thomas Ankenbrand mit den Stärken und Schwächen der schweizerischen Fintech-Industrie im Kontext eines globalen Marktes:

Finnova Fintech 2018 - Part 2

Über "die Bedeutung von Fintechs für die Banken" spricht Thomas Ankenbrand im Teil 3:

Finnova Fintech 2018 - Part 3

Und im vierten und letzten Teil wendet sich Thomas Ankenbrand der Frage nach dem Stellenwert der Fintechs im Banking nach:

[Finnova FinTech Part 4

Diese Seite verwendet Cookies Datenschutzerklärung