In den Startlöchern für die General Availability Herbst 2017

Die Basismodule der Front Suite sind seit Sommer 2017 bei der Pilotbank in Betrieb.

Sie umfassen die zentrale Advisor Workbench mit 360°-Kundenperspektive und einem Pendenzen-Dashboard sowie erste Funktionen der Kundeneröffnungsprozesse für natürliche Personen mit Nationalität und Domizil Schweiz (nach VSB16).

Der Umfang der Front Suite wird Schritt für Schritt mit weiteren Funktionen und Prozessen wie zum Beispiel Auftragsverarbeitung (Zahlungsverkehr und Börse) ausgebaut. Im Sommer/Herbst 2018 soll die Front Suite Advanced bei der Pilotbank in Betrieb gehen, die General Availability ist bis spätestens Ende 2018 geplant.

Im Rahmen des Pilotprojekts wird die Finnova Front Suite um die eVoja-Beratungsmodule von Swisscom zusammen mit ImpaQt plus von swissQuant für professionelle Anlageberatung erweitert. Mittelfristig ist die vollständige Anbindung über Business Services geplant, so dass eine gut integrierte, umfassende Beratungslösung entsteht.

Diese Seite verwendet Cookies Cookie-Statement