Erfolg für Kundensegmente

Finnova pflegt aktiv die grösste Banking Community der Schweiz mit rund 80 Universal- und 20 Privatbanken. Ergänzt durch über 100 Partnerfirmen, bietet sie den Kunden zusammen mit den begleitenden Services von Finnova ein umfassendes Ecosystem.

Versicherungsstudie 2025 - neue Geschäftsmodelle

In dieser Studie untersuchen Finnova und das Business Engineering Institute (BEI) St. Gallen den digitalen Wandel im Kundenverhalten, die künftige Ausgestaltung der Serviceerbringung und Anforderungen an die IT-Unterstützung von morgen im Versicherungsmarkt. Die Insights geben Impulse für die Positionierung in Business-Ecosystemen liefern eine Grundlage für eine Vision der technologischen Plattform für zukünftige Geschäftsmodelle.

Versicherungsstudie 2025 Finnova Business Engineering Institute (BEI) St. Gallen

Versicherungsstudie 2025 Finnova Business Engineering Institute (BEI)

Universal- und Retailbanken

Bei Universal- und Retailbanken stehen Effizienzsteigerungen und umfassende Funktionalitäten im Fokus. Wir unterstützen sie mit unserer hochautomatisierten Software, hohen STP-Raten und effizienten Prozessen. Die Standardlösung der Finnova Banking Software enthält gerade für Universal- und Retailbanken bereits eine sehr breite Funktionalität, die insbesondere durch unser offenes Partner-Ecosystem individuell erweitert werden kann.

Privatbanken

Der Wandel im Private Banking mit wachsenden Compliance-Anforderungen, Margendruck und veränderten Kundenbedürfnissen führt zu neuen Geschäftsmodellen. Wir bieten Privatbanken spezifische Funktionalitäten wie unser neues Portfolio Management System oder die Advisor Workbench. Ebenso haben sie die Möglichkeit für die einfache Anbindung von Best-of-Breed-Drittlösungen, die gerade im Private Banking via FIL Integration Services so mannigfaltig im Einsatz stehen. Die Finnova Banking Software bietet mit ihren integrierten Funktionen und Schnittstellen eine regelkonforme Umsetzung regulatorischer und steuerlicher Anforderungen. Damit sind Privatbanken auf der sicheren Seite — zu insgesamt attraktiven TCO.

Transaktionsbanken

Eine möglichst effiziente Abwicklung von Zahlungen, Wertschriften, Devisen und Krediten für andere Banken ist die Kernkompetenz der Transaktionsbanken. Dabei unterstützt sie die Finnova Banking Software mit maximaler Skalierbarkeit, hohen STP-Raten und maximaler Automatisierung.

Digital Asset Banks

Schon während den der Marktreife vorausgehenden Phasen hat sich Finnova mit den Themen «Kryptowährungen» und «Digital Assets» beschäftigt.
Die erste Digital Asset Bank der Welt erhielt Ende August 2019 grünes Licht von der FINMA und startete anfangs September 2019 den produktiven Betrieb auf der Basis der Finnova Banking Software. Mit der Integration von Custody-, Brokerage- und Tokenization-Applikationen lässt sich in Kombination mit den Core-Banking-Funktionalitäten eine vollintegrierte Lösung gestalten.

Financial Services

Im Bereich Financial Services sprechen wir das Segment der Nichtbanken (Non-Banks) an, die aufgrund ihres Geschäftsmodells zwar banknahe Dienstleistungen anbieten, jedoch kein vollumfängliches Core-Banking-System benötigen. Mit dem SaaS-Modell von Finnova haben Kunden den Vorteil, die Finnova Banking Software modular nutzen sowie eingesetzte Funktionalitäten und geplante Ausbaustufen flexibel wählen zu können.

BPO-Provider

Effizienz im Banking wird heute durch ein Aufbrechen der Wertschöpfungskette und eine Auslagerung von Standardprozessen an BPO-Provider erreicht. Die Finnova Banking Software ist als Rückgrat für die Industrialisierung von Bankprozessen ideal geeignet. Sie bietet zudem eine speziell auf BPO-Provider ausgelegte Benutzerplattform, mit der Prozesse für mehrere Banken gleichzeitig abgewickelt werden können.

FinTechs und Entwickler

Die Integrationslösungen der Open Platform ermöglichen eine systematische Anbindung verschiedenster Systeme an die Finnova Banking Software. Die Finnova-Plattform wird so zu einem offenen Ecosystem, welches das Zusammenspiel verschiedener Akteure wie bankeigene Entwicklungsabteilungen, Betriebspartner, Entwicklungsfirmen, Fintech-Unternehmen und BPO-Partner unterstützt. So ermöglicht es Finnova, die Agilität beim Bereitstellen von Funktionalitäten zu erhöhen und den Herausforderungen aus dem Aufbrechen der Wertschöpfungskette und dem technologischen Wandel im Banking rascher zu begegnen.