Kundenreferenzen

Finnova hat sich seit 2003 kontinuierlich zu einem führenden Anbieter von Bankensoftware auf dem Schweizer Finanzplatz entwickelt. Mit über 100 Kundenbanken ist Finnova die meistgenutzte Bankensoftware in der Schweiz. Unsere Kunden kommen aus unterschiedlichen Segmenten.

Rangliste Cost/Income Ratio: Finnova-Banken sind top!

Die Finnova-Banken belegen wiederum die Spitzenplätze in der Rangliste der IFZ Retail-Banking-Studie 2018 in Bezug auf ihre Effizienz.

13 Finnova-Banken sind im Cost/Income-Ratio-Vergleich (CIR) unter den Top 15:

Rang    
  2017 2016 Bank CIR 2017
  1 1 Banque Cantonale de Fribourg 34.03%
  2 2 Schwyzer Kantonalbank 42.62%
  3 5 Bank EEK AG 43.69%
  4 25 AEK Bank 1826 Genossenschaft 43.78%
  5 9 Caisse d'Epargne d'Aubonne société coopérative 45.37%
  6 4 Zuger Kantonalbank 45.57%
  6 12 Schaffhauser Kantonalbank 45.57%
  8 16 Graubündner Kantonalbank 45.59%
  9 6 Migros Bank 46.50%
  10 12 Appenzeller Kantonalbank 47.07%
  11 8 Clientis Sparkasse Oftringen 47.50%
  13 24 Banque Cantonale du Valais 47.72%
  14 13 Banque Cantonale Neuchâteloise 48.12%

Quelle: IFZ Retail-Banking-Studie 2018, S. 53

 

Mehr zum Thema und zur Studie finden Sie hier.

Die Studie kann bestellt werden bei ifz@hslu.ch

 

 

Universalbanken

  • Banque Cantonale de Fribourg
  • Clientis Banken
  • Esprit Netzwerk
  • Graubündner Kantonalbank
  • Migros Bank
  • Valiant

Privatbanken

  • Habib Bank Zürich
  • Lienhardt & Partner Privatbank
  • Mercantil Bank (Schweiz)
  • Neue Bank (Liechtenstein)
  • Privatbank Bellerive
  • REYL & CIE

Transaktionsbanken

  • InCore Bank AG
  • VZ Depotbank AG

BPO

  • Finanz-Logistik
  • Sobaco/InCore Bank
  • Swisscom

FinTechs & Entwickler

  • Bexio
  • Camunda
  • Crypto Finance
  • Ergon Informatik
  • True Wealth

Hendrik Lang CEO Finnova AG

Hendrik Lang, Chief Executive Officer

«Unsere Bestandskunden und Partner stehen bei uns im Zentrum: Gemeinsam mit ihnen wollen wir wachsen mit neuen Produkten und Services rund um die grossen Branchentrends Digitalisierung, Industrialisierung und Compliance.»