people@finnova

Eine starke Kultur ist für eine erfolgreiche Zukunft von Finnova essentiell. Und diese wird durch jede und jeden unser knapp 400 Mitarbeitenden geprägt. Mit der neuen Kampagne «people@finnova» wollen wir unsere Leute in den Mittelpunkt rücken, zeigen was ihr Job ist und wofür sie stehen.

Roland Senn


Was ist deine Aufgabe bei Finnova? 
 

Als Product Partner Manager bin ich verantwortlich für diejenigen Unternehmen, welche mit ihren Produkten in irgendwelcher Form mit Finnova Banking Software interagieren. In Zusammenarbeit mit dem Product Manager führe ich Vertragsverhandlungen, erstelle die notwendigen Verträge und bin verantwortlich für das Vertragsmanagement. Alles in allem sorge ich mit den Product Managern dafür, dass die Partner Community sowohl einen Mehrwert für unsere Kunden als auch für Finnova bietet. Also eine win-win Situation für alle drei Parteien.  

Was sind deine wichtigsten Stakeholder und oder Herausforderungen im Job?  

Die Product Manager, die Account Manager und die Partner sind meine wichtigsten Stakeholder. Die einen wollen ihr Produkt ohne Einbezug von Drittsystemen weiterentwickeln oder wenn doch, dann nur sehr dediziert. Die anderen vertreten ihre Kunden, welche Drittprodukte schnell und kostengünstig an unsere Software anbinden wollen. In diesem Spannungsfeld gilt es als «Botschafter» zwischen den zwei Bedürfnissen zu vermitteln und die sinnvollste Lösung zu unterstützen.  

Karin Hersche


Was ist deine Aufgabe bei Finnova?
 

Ich bin Product-Ownerin im Team C3 und betreue somit die Module Kundenstamm (KD), Kontostamm (KT), Vertragsstamm (VT), Kundenworkflow (KW), Kartenverwaltung (KV) und CRM (CM). Ebenfalls bin ich die Betreuerin der Lernenden während ihrer Ausbildung zu Applikations-Entwicklerinnen und -Entwickler. 

Was sind deine wichtigsten Stakeholder und oder Herausforderungen im Job? 

Die wichtigsten Stakeholder für mich sind unsere Teammitglieder, die Banken, die AM's und natürlich das Product Management. Die Herausforderung ist es, alle zufrieden zu stellen und immer das optimale herauszuholen. Ich finde meinen Job sehr spannend und dank meiner langjährigen Erfahrung kenne ich mich in den grössten Teilen der Finnova Banking Software, aber auch in den internen Bereichen, sehr gut aus. Es macht Freude die Fortschritte und Veränderungen zu sehen. 

David Sager


Was ist deine Aufgabe bei Finnova? 
 

Als System Engineer bin ich in der internen Informatik tätig. Zu meinen Haupttätigkeiten zählen die Administration und Wartung von Windows-Services, Server- und Client-Virtualisierungen und der Betrieb der Softwareverteilung. Ausserdem kann ich meinen Vorgesetzten in einigen Führungsaufgaben unterstützen und übernehme seine Aufgaben als Stellvertreter wenn er einmal nicht da ist.  

Was sind deine wichtigsten Stakeholder und oder Herausforderungen im Job?  

Alle Mitarbeitenden von Finnova zählen gleichermassen zu meinen Stakeholdern. Der möglichst unterbruchsfreie Betrieb aller Dienste hat für mich immer oberste Priorität. Da ich trotzdem stets versuche neue Technologien einzusetzen, stehe ich immer wieder vor neuen Herausforderungen. Das heisst auch eine hohe Leistungsbereitschaft zu haben.   

Jesus Gonzalez


Was ist deine Aufgabe bei Finnova?
 

Als Softwareengineer arbeite ich im T1 Team an der Entwicklung des Frameworks des Finnova Graphical-User-Interface. 

Was sind deine wichtigsten Stakeholder und oder Herausforderungen im Job? 

Neben meinen Teamkollegen ist das unser Product Owner (PO) und der Product Manager (PM). Wir arbeiten an verschiedenen Themen zusammen im Product Team. Meine grösste Herausforderung ist es, den Kundennutzen sicherzustellen. Dies geht nur mit dem richtigen Umgang der verschiedenen Technologien und Umgebungen. Wir stellen im Team das Funktionieren des Finnova User-Interface sicher. 

Jörg Steinemann


Was ist deine Aufgabe bei Finnova?
 

Ich führe den Bereich «Corporate Development & Finance», der aus den Abteilungen Finanzen & Controlling, Human Resources, Interne IT und Logistik besteht. Zudem organisiere und unterstütze ich die Entwicklung und Umsetzung unserer Strategie 2020.  

Was sind deine wichtigsten Stakeholder und/oder Herausforderungen im Job?  

Meine grösste Herausforderung ist, zusammen mit meinen Geschäftsleitungskollegen Finnova als Firma betriebswirtschaftlich und finanziell erfolgreich zu führen und zu steuern. Dabei ist es wichtig, mit unserem Verwaltungsrat gut abgestimmt zu sein und auf kompetente und leistungsfähige Kolleginnen und Kollegen quer durch alle Bereiche zählen zu können.  

Annette Jadwistschok


Was ist deine Aufgabe bei Finnova? 
 

Ich bin Scrum Master und Entwicklerin bei Finnova, meine Aufgabe ist es, das Team vor störenden Ausseneinflüssen zu schützen und es dabei zu unterstützen die Produktivität zu erhöhen. 

Was sind deine wichtigsten Stakeholder und oder Herausforderungen im Job? 

Die wichtigsten Stakeholder sind: Der Product Owner, Business Analyst, Product Manager und alle die mir helfen, unsere Impediments zu beseitigen. Ich habe also verschiedenste Stakeholder in der Entwicklung und im Product Management. 

Diese Seite verwendet Cookies Datenschutzerklärung