Führungswechsel bei Finnova

Charlie Matter, CEO von Finnova und Delegierter des Verwaltungsrats, hat sich entschieden, in den Ruhestand zu treten. Der Verwaltungsrat hat Hendrik Lang, heute Chief Customer Officer und Mitglied der Geschäftsleitung, als seinen Nachfolger ernannt. Die Übergabe erfolgt per 1. September 2018. Raphael Widmer, heute Head Presales, wird neu ab dann die bisherige Rolle von Hendrik Lang übernehmen.

click for more...

Finnova mit Glarner Kantonalbank

Das Management von durchgängigen Prozessen im Kreditgeschäft gewinnt weiter an Bedeutung. In diesem Kontext haben Finnova und GLKB die Entwicklungspartnerschaft der Finnova Loan Advisory bekanntgegeben.

click for more...

Compliance in der Organisation

Diskussion mit der Schaffhauser Kantonalbank über die bevorstehenden regulatorischen Anforderungen, die betroffenen Unternehmens- und Organisationsbereiche sowie die Relevanz des Cross-Border-Geschäfts. Bedeutung gewinnt auch das Thema «Cyber Security» im Rahmen Digitalisierung.

click for more...

InCore Bank erfolgreich

Mit nunmehr 16 Finanzinstituten avanciert die Sobaco/InCore, Servicepartner von Finnova, zum grössten Private-Banking-Hub auf der Basis der Finnova Banking Software.

click for more...

Daten brauchen Intelligenz

Das Finnova Analytical Framework (FAF) ermöglicht es den Banken, Konzepte wie künstliche Intelligenz und evolutionäres Lernen in ihr Backoffice zu transportieren. Finnova gewinnt den "Banking IT-Innovation Award" von CC Sourcing.

click for more...

Jobs: Aktives Mitgestalten

Wir stellen sehr komplexe Banking Software mit herausfordernden Technologien her, und dafür brauchen wir erfahrene und hochqualifizierte Software-Entwickler, die sich strukturiertes Arbeiten gewohnt sind und auch Erfahrung im Umgang mit agilen Arbeitsmethoden in Analyse und Entwicklung haben.

click for more...

News

Diese Seite verwendet Cookies Datenschutzerklärung