Unsere Geschichte

Aus über 40-jähriger Erfahrung kennen wir die Anforderungen und die Bedürfnisse der Banken, der IT und der BPO-Partner. Wir wissen um die Bedeutung der Software, wenn es um den Betrieb geht. Wir wissen, wie die Software am kostengünstigsten betrieben werden kann. Und wir wissen, wie die IT-Systeme und die Software auf dem aktuellsten Stand gehalten werden können.

Unsere Erfolgsgeschichte beginnt im Jahre 1974 mit der Entwicklung der Software FIS. Anfang der achtziger Jahre schliessen sich verschiedene Institute im FIS Benutzerbanken-Pool zusammen.

Aus dieser Organisation entstand 1999 die finis AG für Bankensoftware. Sie entwickelte eine modulare Gesamtlösung für Universal- und Privatbanken. Im Herbst 2003 ist dieser Auftrag erfüllt und aus der finis wird die Finnova AG, die sich auf die Weiterentwicklung und Vermarktung ihrer Standardlösung, der Finnova Banking Software, konzentriert. Nur wenige Monate später entscheiden sich die ersten Banken für die neue Finnova-Lösung.

Im Sommer 2005 wird bereits der parallele Betrieb von mehreren Banken auf einer Installation in einem sogenannten Mandantenturm realisiert, was weitere signifikante Effizienzgewinne ermöglicht. Heute zählen wir mehr als 100 Universal- und Privatbanken aus der Schweiz sowie dem nahen Ausland zu unseren Kunden. Wir sind zu einem der führenden Bankensoftware-Hersteller auf dem Finanzplatz Schweiz avanciert.

Finnova als Rückgrat der Industrialisierung

Die software-architektonische Stärke der Finnova Banking Software ermöglicht heute ihren Einsatz in der Industrialisierung von komplexen Bankprozessen. So bildet unsere Software beispielsweise das Rückgrat des Bankenverarbeitungszentrums der Swisscom.

Bankenverarbeitungszentrum by Finnova Banking Software operated by Swisscom

Die Vorteile im Überblick

Die Finnova Banking Software ermöglicht den Banken von Beginn an, die im Markt niedrigsten TCO zu realisieren und zugleich mit der Parametrierung und der Einbindung von externen Partnern individualisierbare Lösungen zu gestalten. Die Finnova Banking Software gewährleistet zudem zu jeder Zeit volle Compliance. Sie wird kontinuierlich weiterentwickelt, um Veränderungen im Bankgeschäft zu unterstützen. Heute reicht die breite Funktionalität vom Mobile Banking über das Portfolio Management System bis hin zur Automatisierung des Devisenhandels. Für die Weiterentwicklung der Software haben wir über die Jahre einen institutionalisierten Dialog mit unseren Kundenbanken und Partnern, der Finnova Community, aufgebaut.

Diese Seite verwendet Cookies Cookie-Statement