Neues Finnova E-Banking erfolgreich gestartet

Mit über 50 000 aktivierten Kunden hat die Graubündner Kantonalbank als erstes Institut die neue Internet-Banking-Lösung von Finnova erfolgreich in Betrieb genommen. Wie die Pilotierung gezeigt hat, konnte die auf den Endbenutzer ausgerichtete Lösung halten, was sie verspricht: Die Oberfläche lässt sich intuitiv bedienen, die Navigationswege sind kürzer, und die hochmoderne, selbst-erklärende Zahlungsverkehrslösung vereinfacht die Erfassung und Kontrolle sämtlicher Zahlungsarten merklich. Zwischenzeitlich sind weitere Banken mit der neuen Lösung in einer Friends-and-Family-Phase angelangt, und die Mehrheit der Finnova-Institute hat sich bereits für den Upgrade der bisherigen Lösung entschieden.

Aufgrund der wachsenden Bedeutung der Online-Kanäle wird das Finnova E-Banking konsequent weiterentwickelt. Mit dem Zielbild einer «Digitalen Filiale» vor Augen planen wir den Ausbau der E-Banking-Startseite, welche zum individuellen Einstiegspunkt der Bank wird: Kunden und Nichtkunden werden im wichtigsten Online-Kanal der Bank zukünftig themenorientiert und mit bankindividuellen Inhalten begrüsst werden können. Ein Prototyp und das entsprechende Solution Design werden bis Ende dieses Jahrs erarbeitet, damit die Realisierung 2018 zeitnah gestartet werden kann. Parallel dazu befinden sich bereits weitere Selbstbedienungselemente in Entwicklung: Kreditkarten sollen durch den Nutzer zukünftig online verwaltet, Vollmachten angezeigt und selbständig entzogen werden können.

E-Banking-Kundensegmente

Mit der grafischen Überarbeitung und der Anbindung an das Kreditmodul wird die Hypothekarverlängerung zukünftig eine benutzerfreundliche End-to-end-Abwicklung ermöglichen. Hier bietet Finnova ihren Banken zukünftig ein tief integriertes Produkt an. Ein zentrales Element ist die offene Architektur der E-Banking-Startseite. Dadurch lassen sich Lösungen von Drittanbietern (z.B. Börseninformationsdienste oder Beratungslösungen) einfach integrieren.

Diese Seite verwendet Cookies Cookie-Statement