Auf das richtige Modell kommt es an

Neue Regulierungen wie zum Beispiel der automatische Informationsaustausch in Steuersachen mit dem Ausland führen zu einem Strukturwandel – mit entsprechenden Risiken und Chancen. In Zeiten mit erodierenden Margen und erhöhtem Kostendruck sind tiefe Total Cost of Ownership für die Wettbewerbsfähigkeit der Banken wichtig. Dabei spielt für die Bank die Wahl des richtigen und passenden Betriebsmodells ihrer IT-Lösung eine zentrale Rolle.

Freie Wahl

Das Finnova-Modell basiert auf einem offenen Partneransatz. Unsere Kunden können zwischen unterschiedlichen Partnern und Betriebsmodellen wählen.

Referenzmodelle

In der Praxis haben sich unterschiedlichste Betriebsmodelle und Einbindungen von Drittlösungen etabliert, von Einzelinstallationen bis hin zu Mandantentürmen mit einem parallelen Betrieb von 50 Banken, von kosteneffizienten Standardlösungen bis hin zur Realisierung von komplexen Spezialanforderungen mit Drittlösungen, zum Beispiel im Privatbanken-Umfeld.

Die Finnova-Partner

Alle Partner beschäftigen als zwingende Voraussetzung Finnova Certified Professionals

Bankensegment

  • Privatbanken
  • Universalbanken
  • Kantonalbanken

InCore Bank AG (BPO)

Die InCore Bank AG adressiert als Transaktionsbank Banking Services für Banken und Effektenhändler und erbringt ihre Dienstleistungen dank der Banklizenz konform zu den FINMA-Regulierungen. Die InCore Banking Services bieten ein modulares und skalierbares Outsourcing an (BPO/BSP, ASP/ITO).

Swisscom (BPO)

Der Geschäftsbereich Enterprise Customers von Swisscom gehört zu den grössten ICT-Anbietern der Schweiz. Die Kernkompetenzen sind integrierte Kommunikationslösungen, IT-Infrastruktur und Cloud-Services, Workplace-Lösungen, Geschäftsprozess-Digitalisierung sowie umfassende Outsourcing-Leistungen für die Finanzindustrie.

FinanzLogitsik (BPO)

Die Finanz-Logistik AG ist ein BPO-Provider von Backoffice-Lösungen für Privat- und Universalbanken. Sie fokussiert sich auf den sicheren, effizienten Betrieb von Backofficeprozessen auf der Finnova-Plattform in den Bereichen Wertschriftenverarbeitung, Valorenzentrale, Zahlungsverkehr und Rechnungswesen.

Swisscom (AM)

Der Geschäftsbereich Enterprise Customers von Swisscom gehört zu den grössten ICT-Anbietern der Schweiz. Die Kernkompetenzen sind integrierte Kommunikationslösungen, IT-Infrastruktur und Cloud-Services, Workplace-Lösungen, Geschäftsprozess-Digitalisierung sowie umfassende Outsourcing-Leistungen für die Finanzindustrie.

Inventx (AM)

Inventx ist der Schweizer IT-Partner für führende Banken. Inventx steht für höchstes Qualitäts- und Sicherheitsdenken und sichere Datenhaltung in der Schweiz. Das unabhängige Schweizer IT-Unternehmen betreibt Kernbankenlösungen für Schweizer Privat-, Retail- und Kantonalbanken.

Sobaco (AM)

SOBACO hat die zentrale Bedeutung des Outsourcings für Banken schon sehr früh erkannt und entsprechende Konzepte entwickelt und umgesetzt. Als Application Service Provider (ASP) zeichnet Sobaco im Auftrag ihrer Kunden für das Application Management, für den Betrieb und die Wartung des Systems verantwortlich.

Finnova (AM)

Das Finnova Application Management gewährleistet den effizienten Einsatz und die höchstmögliche Performance der Finnova-Plattform, unabhängig davon, ob es von Finnova oder einem ihrer erfahrenen Partner betrieben wird. Finnova übernimmt bei einigen Kunden auch das Application Management. Zusammen mit unseren Servicepartnern bieten wir zudem ITO-Services.

ProActive (AM)

Our partnership with Finnova covers the full life-cycle from implementation, application management and testing as well as consulting and training activities. Various regional banks used our service for specific integrations and services related to tax treatment. In close collaboration with Finnova, our Service Center performs the application management for several banks in Switzerland.

Swisscom (ITO)

Der Geschäftsbereich Enterprise Customers von Swisscom gehört zu den grössten ICT-Anbietern der Schweiz. Die Kernkompetenzen sind integrierte Kommunikationslösungen, IT-Infrastruktur und Cloud-Services, Workplace-Lösungen, Geschäftsprozess-Digitalisierung sowie umfassende Outsourcing-Leistungen für die Finanzindustrie.

Inventx (ITO)

Inventx ist der Schweizer IT-Partner für führende Banken. Inventx steht für höchstes Qualitäts- und Sicherheitsdenken und sichere Datenhaltung in der Schweiz. Das unabhängige Schweizer IT-Unternehmen betreibt Kernbankenlösungen für Schweizer Privat-, Retail- und Kantonalbanken.

Sobaco (ITO)

SOBACO hat die zentrale Bedeutung des Outsourcings für Banken schon sehr früh erkannt und entsprechende Konzepte entwickelt und umgesetzt. Neben der langen Erfahrung und grossem Know-how verfügen wir seit mehr als 30 Jahren über unser eigenes, FINMA-konformes Rechenzentrum, um unseren Kunden einen möglichst effizienten, stabilen und sicheren Betrieb ihrer Software zu garantieren.

Econis (ITO)

In der Schweiz ist Econis als weitsichtiger, zuverlässiger IT-Dienstleister und Systemintegrator seit langem ein sicherer Wert. Wer die Econis als IT-Partner einsetzt, kann auf eine nutzbringende, gute Zusammenarbeit zählen. Fachleute betreuen die übergebenen Aufgaben zuverlässig und verantwortungsbewusst. Für das Auslagern der gesamten IT-Infrastruktur oder einzelner IT-Bereiche bietet Econis das jeweils passende Modell an.

Diese Seite verwendet Cookies Cookie-Statement